70 Jahre Unternehmen und Familie

Heinrich Schmitt gründete im Jahre 1938 seine Firma mit
Sitz in Esslingen-Mettingen. Er begann seine Arbeit in einer
kleinen Baracke und verarbeitete Bagellite (Duroplast). Die Lohnaufträge kamen von der Firma Single aus Plochingen. Nach wenigen Jahren kaufte er seine erste Spritzgussmaschine, eine Eckert und Ziegler. Sein erstes Werkzeug entstand für ein Modell des Ulmer Münsters.

Im Jahre 1970 begann die Erweiterung des technischen Bereiches, neue Fertigungsprozesse erlaubten die Ausdehnung auf weitere Branchen. So werden für die Automobilindustrie Tuningteile in Kleinserien hergestellt. 1987 verstarb Heinrich Schmitt. Geschäftsführerin der Firma ist seither seine Frau Leonore Schmitt. Die Geschäfte führen in zweiter Generation Renate Schmitt-Müller (Prokuristin), Joachim Schmitt (Fertigung) und Rainer Schmitt (Werkzeugbau).

2008 feiert das Familienunternehmen Heinrich Schmitt GmbH sein 70stes Firmenjubiläum.

Home Impressum Kontakt Kontakt